Kürbisfest der Rekorde

Am 10.09.2016 fand, bei rekordverdächtigen Temperaturen, das 6. Ganziger Kürbisfest statt.

Hierzu luden der Heimatverein, der Jugendclub, die Kirchgemeinde und der Sportverein auf die Festwiese am Dorfgemeinschaftshaus ein.

Im Mitteilpunkt, der beliebten Veranstaltung, standen erwartungsgemäß die Wettbewerbe rund um den Kürbis.
Und dabei purzelten in diesem Jahr einige Rekorde.

So brachte der größte Kürbis 91 Kilogramm und die schwerste Zucchini 24 Kilogramm auf die historische Waage der Familie Voigt.

Historisch wurde es auch beim 5. Ganziger Duggert-Rennen. Dort konnte sich Marcel Sommer zum zweiten Mal in die Siegeranalen eintragen.

Viel Spaß hatten die Besucher auch beim Gummistiefelweitwurf und dem Junior-Trecker-Rennen.

Kulinarisch bot das Fest ebenfalls einiges, denn zum Herbstsuppenwettstreit standen sieben Suppen zur Auswahl. Die meisten Stimmen des Publikums erhielt für Ihre Käse-Lauch-Suppe Gitta Jarchow aus Strehla.

Am Abend erfolgte, im Festzelt unter dem Applaus der zahlreichen Gäste, die Prämierung der Wettbewerbssieger.

Der Tanz in den Herbst und ein Unterhaltungsprogramm des Jugendclubs Ganzig, welches die Lachmuskeln strapazierte, bildeten den furiosen Abschluss eines gelungenen Kürbisfestes.

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer und Sponsoren, die hierzu maßgeblich beigetragen haben.

 

Sebastian Sommer

Zurück